Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gold für Thallwitz

Gold
Team Thallwitz

Rückblick

Wir können stolz sein auf unsere Gemeinde Thallwitz,

die durch die „ Gold – Stufe“

im Europäischen Dorferneuerungswettbewerb

 

unter dem diesjährigen Motto „ Brücken bauen“ in Hofheim

eine sehr hohe Würdigung erhalten hat.

 

19 Vertreter unserer Gemeinde und 4 Akteure des regionalen Vorbereitungsteams nahmen am Festwochenende (11. – 13. Mai 2023) in Bayern teil. Wir erlebten eine grandiose Auszeichnungsveranstaltung und zahlreiche beeindruckende Exkursionen im historischen Hofheim und dem bezaubernden ländlichen Raum des nördlichen Landkreises Haßberge.

 

Zur Begrüßungsveranstaltung am Donnerstag konnte unser Bürgermeister, Herr Pöge, mit seinem Referat zum Thema: „Die Entwicklung des Coworking in der Gemeinde Thallwitz“ viele interessierte Zuschauer erreichen, die auf diesem Weg auf unsere Orte in Sachsen aufmerksam wurden. Der Stellenwert des Projektes wurde als hervorzuhebendes Beispiel für eine eigeninitiierte, innovativen Entwicklung des ländlichen Raumes auf dem Weg in die Zukunft unterstrichen. (Man bedenke, dass nur drei Redebeiträge von den überaus zahlreichen Projekten, die es in den 22 ausgezeichneten Gemeinden vorzuweisen gab, ausgewählt wurden.)

 

Jedoch sorgten alle Teilnehmer unserer Gruppe in ihren himmelblauen Jacken und mit unserer Präsentation mit plakativen, kulinarischen und künstlerischen Highlights im Pavillon „Thallwitz“ entlang der Festmeile ebenfalls für große Aufmerksamkeit. Ganz besonders ist auch unser musikalisches Auftreten hervorzuheben, das besonders bei den Abendveranstaltungen im Festzelt die ca. 600 Gästen auf Hochstimmung brachte.

 

Bei allen Sorgen, Krisen und Kriegen, die es zurzeit weltweit gibt, haben die Mitwirkenden von 22 Gemeinden aus 11 europäischen Ländern an diesen drei Tagen intensiv erlebt und gefühlt, dass es ein friedliches, gemeinschaftliches Miteinander vieler Nationen und unterschiedlichster Kulturen geben kann.

 

Alle Beteiligten und ihre Mitbürger zu Hause gestalten aktiv, mit viel Freude, Herzblut und Engagement ihre ländlich geprägte Heimat und schaffen so ein herzliches Willkommen und glückliches Wohlfühlen in ihrer Region. Dazu gehören auch die vielen Aktivitäten des Thallwitzer Heimatvereins.

Inspirierende Austausche und spannende Begegnungen führten innerhalb der Stunden in Hofheim zu neuen Kontakten nach Tschechien, Polen in die Schweiz, in die sorbische Region … Auch hier gibt es etwas Hervorzuhebendes: Besonders offen, herzlich und nah spannte sich eine Brücke nach Maldingen in Ostbelgien, die auf eine zukünftige Gemeindepartnerschaft hoffen lässt.

Singen
Thallwitzer Stand
Stand Thallwitz2
Coworking
Brücken-Lied
Gold

Aktuelles

Pinnwand

Die jährliche Mitgliederversammlung musste aus organisatorischen Gründen auf das 4. Quartal verschoben werden.

Besucher bisher: 
2766