Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Thallwitz vor 40 Jahren

Thallwitz vor 40 Jahren

 

Im Jahr 1981 wurde in unserer Ortschronik von vielen Baumaßnamen berichtet.

 

Reparaturen am Wehr

So wird erwähnt, dass durch anhaltende Regenfälle vom 10. bis 13. März die Lossa überlief und am Wehr großer Sachschaden entstand, da die Schütze nicht gezogen waren. Betonverankerungen sowie Schweißnähte waren gerissen. Nach der Reparatur wurde das Wehr von Schülern der Polytechnischen Oberschule mit einer neuen Farbe versehen. Außerdem erhielt die Wehrbrücke eine Straßenleuchte.

 

Das Schösserhaus  - altes Fachwerk außen - freundliche Gestaltung innen

Das Schösserhaus wurde rekonstruiert. Nicht wie in den Zeiten davor, als nur mit Kleinstreparaturen den Mietern geholfen wurde, die Wohnbedingungen zu erhalten, sondern diesmal konnten mit umfangreichen Sanierungen die Wohnverhältnisse wesentlich verbessert werden.

Die damaligen Mieter Frau Erna Bär, Frau Erika Schrodt sowie Familie Thomas freuten sich über neue Fenster und Türen, modernisierte Elektrik und den Einbau von Bädern. „Es ist schon schön, die Badewanne in der Wohnung zu haben.“ (Ob es 1981 weitere Mieter in der Wohnung gab, ist in der Chronik nicht vermerkt.)

 Auch Frau Frieda Fischer, die damalige Leiterin der Komplexannahmestelle des Dienstleistungskombinates im Erdgeschoss, freute sich, dass renoviert wurde, sie neues Licht und eine Waschgelegenheit für ihren Raum bekam.

 

 

Neuer Wasserleitungsanschluss am Kirschberg und in der Bahnhofstraße

In den höher gelegenen Etagen der Wohnungen in diesen Straßen bestand oft Wassernot. So wurde nun endlich im Sommer 1981 vom Wassererk Thallwitz (Kollau) eine neue Leitung gelegt und am Ortsausgang Kollau an das Thallwitzer Wasserleitungsnetz angeschlossen.

 

Dachabriss alte Rittergutsscheune

Am 9. Juli begann bei 30° Hitze eine Feierabendbrigade unter der Leitung des Zimmermanns Manfred Krause das baufällige Dach abzureißen. Das von der LPG genutzte Gebäude wurde dann mit einem Flachdach versehen.

 

 

Modernisierungen im Kindergarten

Der Einbau einer neuen Schwerkraftheizung erübrigte das tägliche Heizen von 12 Öfen im Winter. Für ständig warmes Wasser wurde außerdem gesorgt und die Garderoben erhielten einen neuen Fußbodenbelag. Tatkräftige Hilfe gab es für die Bauleute durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, von einigen Jungen der 9. und 10. Klassen der Thallwitzer Oberschule sowie den Erziehern und Eltern der Kinder der Einrichtung. Gemeinsam konnte viel Arbeit in kurzer Zeit bewältigt werden.

 

Petra Neustadt

Ortschronistin von Thallwitz 

 

 

Bei Interesse kann das Chronikzimmer besucht werden.

Terminabsprache ist mit mir möglich unter: Tel. 01784142076  

 

Rittergutscheune
Baumaßnahmen

Aktuelles

Pinnwand - immer mal etwas Neues

Brücken verbinden -Thallwitz ein Brückendorf

 

Unser Verein hatte im März 2021 einen Antrag im Rahmen des  Förderprogramms „Wurzener Land“ zum Thema „Die Erforschung der Geschichte der Brücken von Thallwitz, deren Kennzeichnung und Gestaltung eines Brückenwanderweges für Thallwitz und deren Besucher“ gestellt und diese Förderung genehmigt bekommen.

Seither arbeitet  eine Projektgruppe des Vereins an der Umsetzung des Vorhabens. Partner des Projekts sind die Gemeindeverwaltung, die Grundschule und die Kindertagesstätte „Fledermaus“.

Die Vorbereitungen zur Projektumsetzung waren und sind sehr vielfältig.

Erste sichtbare Ergebnisse kann man seit  dem 12.August in unserem Ort  an sieben Brücken finden.

Beginnend an der Schäfereibrücke und weiter bis zur Schützenbrücke in Nähe der Waldbühne, wurden Beschilderungstafeln aufgestellt. Tatkräftige Unterstützung erhielten wir von Mitarbeitern des Bauhofes. Vielen Dank dafür.

In den nächsten Wochen werden diese Informationstafeln ergänzt durch eine zentrale Ortstafel neben dem ehemaligen Spritzenhaus. Hier kann man erfahren, welche Sehenswürdigkeiten außer den Brücken ,  in Thallwitz noch zu finden sind.

Die Thallwitzer und Besucher dürfen gespannt sein. Wir werden Sie weiter informieren.

 

Projektgruppe „Brücken“

20220811_075639

Helfer gesucht

zur weiteren Verschönerung unseres Vereindomiziels werden fleissige Helfer gesucht. Wer helfen möchte und gerne den Pinsel  schwingt meldet sich bitte. Es handelt sich um Malerarbeiten. 

Besucher bisher: 
1626